Aufgabe B5

Wenn die Teammitglieder dies wünschen, können Sie die vorangehenden Aufgaben B1 - B4 verändern oder kombinieren, sodass Sie eine Aufgabe mit konkreten Inhalten Ihrer eigenen Wahl erhalten.
Die alternative Aufgabe muss ausformuliert und von Ihrem Mentor / Ihrer Mentorin genehmigt werden!

Die Aufgabe

Wenn Sie die Aufgabe formulieren und dann auch bearbeiten, liegt es in der Verantwortung des Teams, sicherzustellen, dass …

  • die IKT-Techniken und Werkzeuge, die Sie im Modul (siehe auch ausführliche Original-Übersetzung) kennengelernt haben, in der Aufgabe auch in ausreichendem Maß vertreten sind,
  • Ihre Modulaufgabe die Nutzung von Informations- und Kommunikations-Technologien sowohl hinsichtlich fachspezifischer als auch pädagogischer Gesichtspunkte diskutiert,
  • das Ausmaß und der Umfang der Aufgabe dem der Aufgaben B1 - B4 entsprechen.

Länge der Modularbeit
Ihre Aufgabe soll zwischen zwei und vier A4-Seiten lang sein.

Quelle
EPICT (2008): Modul B. Schreib einen Text - Textverarbeitungsprogramme und der Schreibprozess, übersetzte Version von Lea Rennert

Last modified: Mittwoch, 4 Juli 2012, 4:40